Angebote zu "Bibliotheken" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Rekulowitsch, André: Google und die Zukunft der...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.04.2012, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Google und die Zukunft der Bibliotheken, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Rekulowitsch, André, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Verlagswesen, Seiten: 16, Gewicht: 38 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Lieckfeld, Malte: Zukunft digitaler Bibliotheke...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.08.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zukunft digitaler Bibliotheken auf dem Prüfstand, Titelzusatz: Urheberrechtliche Hindernisse für digitale Bibliotheken im deutschen und amerikanischen Urheberrecht am Beispiel der Google Buchsuche, Autor: Lieckfeld, Malte, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kommunikationswissenschaft // Medientheorie // Medienwissenschaft // Amerika // Erdteil // Nordamerika // Recht // Rechtsvergleich // Handelsrecht // Unternehmensrecht // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // Kunsthandel // Mäzen // Mäzenatentum // USA und Kanada // Rechtsvergleichung // Rechtssysteme: Allgemeines // Deutschland // Gesellschafts- // Handels // und Wettbewerbsrecht // allgemein // Finanzielle Aspekte der Kunst // Geldanlage // Bibliotheks // und Informationswissenschaften // Museumskunde, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 266, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit (Nr. 5233), Gewicht: 374 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Google und die Zukunft der Bibliotheken
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Google und die Zukunft der Bibliotheken ab 8.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Nachschlagewerke & Lexika,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Marantz NR1510
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Slimline-~Receiver Marantz NR1510 bietet ein enorm elegantes, flaches Design, eine überragende Verarbeitung und eine einfache Bedienung. Decoder unter anderem für Dolby True HD und DTS-HD sind vorhanden ? wer also auf aktuelle 3D-Audioformate DTS:X und Dolby Atmos verzichten kann, findet hier eine hochwertige Alternative mit voller Ausstattung, selbst ein Heos-Modul für zahlreiche ~Streaming- und Multiroom-Funktionen fehlt nicht.Der ~AV-~Receiver bringt eine analoge Fünfkanal-~Endstufe mit, die kräftige 85 Watt pro ~Kanal bereitstellt. Ein integrierter Phonoeingang, sechs HDMI-Eingänge (mit HDCP 2.3, Dolby Vision/HDR10/HLG-~Kompatibilität) plus ein durchdachter Eco-Modus gehören beim NR1510 zum ?guten Ton? oder noch klarer ausgedrückt, solche ~Features sind schlichtweg selbstverständlich für Marantz.Ebenso wie eine einfache Erstinstallation. Dank des Einrichtungsassistenten, der mittels Hilfetexten und verständlichen Grafiken Schritt für Schritt durch die erste Installation führt, und dank der übersichtlichen Fernbedienung.Apple AirPlay 2, die Kompatibilität zu Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri sowie die Kompatibilität zu gängigen Hi-Res-Audioformaten beweisen, dass Marantz beim NR1510 an alles gedacht hat. Der Marantz NR1510 in Stichpunkten Slimline-AV-Receiver mit 5 eingebauten Endstufen 85 Watt/Kanal Decoder für Dolby TrueHD, DTS-HD 6 HDMI-Eingänge inclusive Kompatibilität zu HDR10, HLG, Dolby Vision und HDCP 2.3 Phono-Eingang, ein HDMI-Out mit eARC Erstklassiger Einrichtungsassistent hilft bei der ersten Inbetriebnahme Bewährtes, zuverlässiges Audyssey MultEQ Lautsprechereinmesssystem, Mikrofon im Lieferumfang Dualband-WiFi und Bluetooth, Ethernet-Anschluss Eingebautes Heos-Streaming-Modul: Mittels der Heos-App Zugriff auf Streamingdienste, Musik aus dem Netzwerk (PC, Mac, NAS-Systeme, Home Server), Musik vom Smartphone/Tablet, USB Hi-Res-Audio-kompatibel (FLAC, WAV, ALAC, DSD) Kompatibel zu Apple AirPlay 2 und Apple Siri ~Sprachsteuerung Kompatibel zu Amazon Alexa und Google Assistant Technik-Features des Marantz NR1510 Diese wichtigen Ausstattungsmerkmale zeichnen den Marantz NR1510 aus ... Trotz schlanker Optik kräftige analoge Endstufen?Slim? ist nur die Optik, aber bestimmt nicht die ~Leistung. Fünf kräftige analoge Endstufen liefern auch im mittelgroßen Hörraum genug ~Leistung. Der bewährte, hochwertige Aufbau ist typisch für Marantz- und Denon AV-Receiver/-Verstärker. So ist das thermische Gesamtkonzept wohl durchdacht, und der Aufbau der Endstufe ist konsequent ~diskret ausgeführt. Genialer Assistent für die ErsteinrichtungMarantz&ampDenon AV-Receiver, AV-~Vorstufen und AV-Verstärker machen es dem Anwender leicht, die Erstinstallation vorzunehmen. In übersichtlichen Schritten inklusive grafischer Unterstützung durch erklärende Bilder wird man komplett durch die erste Inbetriebnahme begleitet: Lautsprecher-Setup und Lautsprecher-Anschluss, Lautsprecher-Einmessung, Herstellung einer Netzwerkverbindung, Herstellung einer Verbindung zum TV-Gerät, Anschlusszuweisung ? alles ist enthalten. Multimedial höchste FlexibilitätDass schnelles und stabiles Dualband-WiFi, Ethernet-Anschluss und Bluetooth vorhanden sind, bedarf heute eigentlich kaum noch der Erwähnung. Wertvolles Ausstattungsmerkmale ist das eingebaute HEOS-Modul, das sorgfältig abgeschirmt im Inneren des Gerätes seiner Streaming-Arbeit nachgeht. Lädt man sich die komfortabel zu handhabende Heos-App auf Smartphone oder Tablet und erstellt sich ein Heos-Konto, kann es umgehend losgehen: Der Zugriff auf nahezu alle relevanten Streaming-Musikdienste (wie Spotify, Tidal oder Deezer sowie Internet Radio (Abonnements erforderlich) ist ebenso möglich wie das Abspielen von Musik-Bibliotheken, die auf PC- oder Mac-Computern, NAS-Systemen oder Home Servern abgelegt sind. Auch die Musik, die auf dem Tablet oder Smartphone gespeichert ist, auf dem die App läuft, kann über das Heos-Modul wiedergegeben werden. Dabei zeigen sich die Denon&ampMarantz-Modelle hochauflösendem Audio gegenüber aufgeschlossen: WAV, ALAC, FLAC und DSD werden wiedergegeben. Einfach ist auch die Einbindung in ein Heos Multiroom-Setup. Und wer auf Apple vertraut: Natürlich besteht auch Kompatibilität zu AirPlay 2, dem ersten Multiroom-Standard von Apple. Wer möchte, kann die Denon&ampMarantz ~Komponente darüber hinaus per Sprachbefehl steuern (separater Lautsprecher mit eingebautem Mikrofon erforderlich) ? ganz gleich, ob Apple Siri, Amazon Alexa oder Google Assistant, überall funktioniert die Zusammenarbeit. Bewährtes Audyssey MultEQ-Lautsprechereinmess-SystemSchon seit Generationen sorgt Audyssey MultEQ für eine zuverlässige sowie präzise automatische Lautsprechereinmessung. Stetig verfeinert und optimiert, ist dieses leicht zu handhabende System in den genialen Einrichtungsassistenten bei Denon und Marantz integriert. Ein sensibles Mikrofon ist stets im Lieferumfang enthalten. Gutes Angebot an HDMI-AnschlüssenSechs HDMI-Eingänge (sieben davon hinten, einer vorne) eröffnen hohe Flexibilität. Natürlich kompatibel zu HDR10, HLG und Dolby Vision. Verbindung zum TV mittels HDMI-eARC. Das gefällt uns besonders am Marantz NR1510 Vorteile Slim-Optik gepaart mit Top-Technik Komfortable Erstinstallation dank Einrichtungsassistenten Heos-Modul mit umfangreichen Streaming-Optionen 6 HDMI Eingänge mit HDCP 2.3 (~Kopierschutz der 8K-Ära) Das gilt es zu bedenken Kein 3D-Audio, nur 5 Endstufen Unsere Einschätzung Technisch hochwertiger Fünfkanal-AV-Receiver, der sich perfekt in die hochwertige Wohnlandschaft integriert.

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Marantz NR1510
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Slimline-~Receiver Marantz NR1510 bietet ein enorm elegantes, flaches Design, eine überragende Verarbeitung und eine einfache Bedienung. Decoder unter anderem für Dolby True HD und DTS-HD sind vorhanden ? wer also auf aktuelle 3D-Audioformate DTS:X und Dolby Atmos verzichten kann, findet hier eine hochwertige Alternative mit voller Ausstattung, selbst ein Heos-Modul für zahlreiche ~Streaming- und Multiroom-Funktionen fehlt nicht.Der ~AV-~Receiver bringt eine analoge Fünfkanal-~Endstufe mit, die kräftige 85 Watt pro ~Kanal bereitstellt. Ein integrierter Phonoeingang, sechs HDMI-Eingänge (mit HDCP 2.3, Dolby Vision/HDR10/HLG-~Kompatibilität) plus ein durchdachter Eco-Modus gehören beim NR1510 zum ?guten Ton? oder noch klarer ausgedrückt, solche ~Features sind schlichtweg selbstverständlich für Marantz.Ebenso wie eine einfache Erstinstallation. Dank des Einrichtungsassistenten, der mittels Hilfetexten und verständlichen Grafiken Schritt für Schritt durch die erste Installation führt, und dank der übersichtlichen Fernbedienung.Apple AirPlay 2, die Kompatibilität zu Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri sowie die Kompatibilität zu gängigen Hi-Res-Audioformaten beweisen, dass Marantz beim NR1510 an alles gedacht hat. Der Marantz NR1510 in Stichpunkten Slimline-AV-Receiver mit 5 eingebauten Endstufen 85 Watt/Kanal Decoder für Dolby TrueHD, DTS-HD 6 HDMI-Eingänge inclusive Kompatibilität zu HDR10, HLG, Dolby Vision und HDCP 2.3 Phono-Eingang, ein HDMI-Out mit eARC Erstklassiger Einrichtungsassistent hilft bei der ersten Inbetriebnahme Bewährtes, zuverlässiges Audyssey MultEQ Lautsprechereinmesssystem, Mikrofon im Lieferumfang Dualband-WiFi und Bluetooth, Ethernet-Anschluss Eingebautes Heos-Streaming-Modul: Mittels der Heos-App Zugriff auf Streamingdienste, Musik aus dem Netzwerk (PC, Mac, NAS-Systeme, Home Server), Musik vom Smartphone/Tablet, USB Hi-Res-Audio-kompatibel (FLAC, WAV, ALAC, DSD) Kompatibel zu Apple AirPlay 2 und Apple Siri ~Sprachsteuerung Kompatibel zu Amazon Alexa und Google Assistant Technik-Features des Marantz NR1510 Diese wichtigen Ausstattungsmerkmale zeichnen den Marantz NR1510 aus ... Trotz schlanker Optik kräftige analoge Endstufen?Slim? ist nur die Optik, aber bestimmt nicht die ~Leistung. Fünf kräftige analoge Endstufen liefern auch im mittelgroßen Hörraum genug ~Leistung. Der bewährte, hochwertige Aufbau ist typisch für Marantz- und Denon AV-Receiver/-Verstärker. So ist das thermische Gesamtkonzept wohl durchdacht, und der Aufbau der Endstufe ist konsequent ~diskret ausgeführt. Genialer Assistent für die ErsteinrichtungMarantz&ampDenon AV-Receiver, AV-~Vorstufen und AV-Verstärker machen es dem Anwender leicht, die Erstinstallation vorzunehmen. In übersichtlichen Schritten inklusive grafischer Unterstützung durch erklärende Bilder wird man komplett durch die erste Inbetriebnahme begleitet: Lautsprecher-Setup und Lautsprecher-Anschluss, Lautsprecher-Einmessung, Herstellung einer Netzwerkverbindung, Herstellung einer Verbindung zum TV-Gerät, Anschlusszuweisung ? alles ist enthalten. Multimedial höchste FlexibilitätDass schnelles und stabiles Dualband-WiFi, Ethernet-Anschluss und Bluetooth vorhanden sind, bedarf heute eigentlich kaum noch der Erwähnung. Wertvolles Ausstattungsmerkmale ist das eingebaute HEOS-Modul, das sorgfältig abgeschirmt im Inneren des Gerätes seiner Streaming-Arbeit nachgeht. Lädt man sich die komfortabel zu handhabende Heos-App auf Smartphone oder Tablet und erstellt sich ein Heos-Konto, kann es umgehend losgehen: Der Zugriff auf nahezu alle relevanten Streaming-Musikdienste (wie Spotify, Tidal oder Deezer sowie Internet Radio (Abonnements erforderlich) ist ebenso möglich wie das Abspielen von Musik-Bibliotheken, die auf PC- oder Mac-Computern, NAS-Systemen oder Home Servern abgelegt sind. Auch die Musik, die auf dem Tablet oder Smartphone gespeichert ist, auf dem die App läuft, kann über das Heos-Modul wiedergegeben werden. Dabei zeigen sich die Denon&ampMarantz-Modelle hochauflösendem Audio gegenüber aufgeschlossen: WAV, ALAC, FLAC und DSD werden wiedergegeben. Einfach ist auch die Einbindung in ein Heos Multiroom-Setup. Und wer auf Apple vertraut: Natürlich besteht auch Kompatibilität zu AirPlay 2, dem ersten Multiroom-Standard von Apple. Wer möchte, kann die Denon&ampMarantz ~Komponente darüber hinaus per Sprachbefehl steuern (separater Lautsprecher mit eingebautem Mikrofon erforderlich) ? ganz gleich, ob Apple Siri, Amazon Alexa oder Google Assistant, überall funktioniert die Zusammenarbeit. Bewährtes Audyssey MultEQ-Lautsprechereinmess-SystemSchon seit Generationen sorgt Audyssey MultEQ für eine zuverlässige sowie präzise automatische Lautsprechereinmessung. Stetig verfeinert und optimiert, ist dieses leicht zu handhabende System in den genialen Einrichtungsassistenten bei Denon und Marantz integriert. Ein sensibles Mikrofon ist stets im Lieferumfang enthalten. Gutes Angebot an HDMI-AnschlüssenSechs HDMI-Eingänge (sieben davon hinten, einer vorne) eröffnen hohe Flexibilität. Natürlich kompatibel zu HDR10, HLG und Dolby Vision. Verbindung zum TV mittels HDMI-eARC. Das gefällt uns besonders am Marantz NR1510 Vorteile Slim-Optik gepaart mit Top-Technik Komfortable Erstinstallation dank Einrichtungsassistenten Heos-Modul mit umfangreichen Streaming-Optionen 6 HDMI Eingänge mit HDCP 2.3 (~Kopierschutz der 8K-Ära) Das gilt es zu bedenken Kein 3D-Audio, nur 5 Endstufen Unsere Einschätzung Technisch hochwertiger Fünfkanal-AV-Receiver, der sich perfekt in die hochwertige Wohnlandschaft integriert.

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
JOY-iT Raspberry Pi Erweiterungsplatine Talking...
24,46 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Steuern Sie ganz einfach per Sprachbefehl das Licht, schalten Sie Steckdosen und andere elektrische Verbraucher, binden Sie 433-MHz-Funktechnik ein, steuern Sie Motoren oder befehligen Sie gar Ihren eigenen Roboter! Die Erweiterungsplatine für den Raspberry Pi ermöglicht den einfachen Aufbau eines intelligenten und ausgereiften Open-Source-Sprachsteuerungs-Assistenten, der natürliche Sprache sicher auswerten kann. Das Erweiterungsmodul ist vollständig kompatibel zum AIY-Projekt mit dem Google Assistant SDK, so kann man direkt mit dem Voice Kit SD Image dieses Projekts starten, frei konfigurieren und sofort auch eigene Sprachbefehle anlernen und einsetzen. Über die zahlreichen Schnittstellen, z. B. die schnelle 6-Kanal-Servo-PWM-Steuerung oder die I2C- und SPI-Schnittstelle sowie die GPIO-Schnittstelle des Raspberry Pi, können Sie Ihre eigene Peripherie steuern. Auch die Steuerung von 433-MHz-Funk-Modulen ist möglich. Intelligenter Open-Source Sprachsteuerungs-Assistent Frei nach eigenen Wünschen konfigurierbar und gestaltbar Kompatibel zum AIY-Projekt Voice Kit mit dem Google Assistant SDK Integrierter I2S-Sound-Ausgangs-Treiber mit 1x 3-W-Lautsprecherausgang auf einer Schraubklemme Steuerung von 433-MHz-Funk-Modulen mittels Erweiterungsplatinen per Sprachsteuerung möglich (nutzt die Bibliotheken 433Utils und wiringPi , siehe Bedienungsanleitung) 6-Kanal-Servo-PWM Steuerung (basiert auf der Adafruit PCA9685 -Bibliothek), die einzelnen Kanäle sind per Jumper in den GPIO-Betrieb umschaltbar Anschluss für Taster und LED auf dem Board integriert, zusätzliche LED/Buttonkombination über die freien GPIOs anschließbar Inkl. integrierten 5-V-Hohlsteckers (2,1 x 5,5 mm) zur eigenständigen Versorgung angeschlossener Servos Über den Google Cloud Speech Service sind weitere Steuerungsmöglichkeiten wie bei Google Home möglich (eventuell kostenpflichtig) Hinweis: Mit dem Voice Kit SD Image vom 21.02.2018 ist noch keine Kompatibilität zum Raspberry Pi 3B+ gegeben. Um ein Raspberry Pi 3B+ und 4B nutzen zu können, erstellen Sie eine SD-Karte mit Raspbian 2018-03-13 und installieren Sie dann die AIY-Voice-Kit-Dateien aus dem Git-Klon. Siehe hierzu folgenden Forumseintrag: https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=193379#p1294953

Anbieter: ELV
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
JOY-iT Raspberry Pi Erweiterungsplatine Talking...
26,25 CHF *
zzgl. 5,99 CHF Versand

Steuern Sie ganz einfach per Sprachbefehl das Licht, schalten Sie Steckdosen und andere elektrische Verbraucher, binden Sie 433-MHz-Funktechnik ein, steuern Sie Motoren oder befehligen Sie gar Ihren eigenen Roboter! Die Erweiterungsplatine für den Raspberry Pi ermöglicht den einfachen Aufbau eines intelligenten und ausgereiften Open-Source-Sprachsteuerungs-Assistenten, der natürliche Sprache sicher auswerten kann. Das Erweiterungsmodul ist vollständig kompatibel zum AIY-Projekt mit dem Google Assistant SDK, so kann man direkt mit dem Voice Kit SD Image dieses Projekts starten, frei konfigurieren und sofort auch eigene Sprachbefehle anlernen und einsetzen. Über die zahlreichen Schnittstellen, z. B. die schnelle 6-Kanal-Servo-PWM-Steuerung oder die I2C- und SPI-Schnittstelle sowie die GPIO-Schnittstelle des Raspberry Pi, können Sie Ihre eigene Peripherie steuern. Auch die Steuerung von 433-MHz-Funk-Modulen ist möglich. Intelligenter Open-Source Sprachsteuerungs-Assistent Frei nach eigenen Wünschen konfigurierbar und gestaltbar Kompatibel zum AIY-Projekt Voice Kit mit dem Google Assistant SDK Integrierter I2S-Sound-Ausgangs-Treiber mit 1x 3-W-Lautsprecherausgang auf einer Schraubklemme Steuerung von 433-MHz-Funk-Modulen mittels Erweiterungsplatinen per Sprachsteuerung möglich (nutzt die Bibliotheken 433Utils und wiringPi , siehe Bedienungsanleitung) 6-Kanal-Servo-PWM Steuerung (basiert auf der Adafruit PCA9685 -Bibliothek), die einzelnen Kanäle sind per Jumper in den GPIO-Betrieb umschaltbar Anschluss für Taster und LED auf dem Board integriert, zusätzliche LED/Buttonkombination über die freien GPIOs anschließbar Inkl. integrierten 5-V-Hohlsteckers (2,1 x 5,5 mm) zur eigenständigen Versorgung angeschlossener Servos Über den Google Cloud Speech Service sind weitere Steuerungsmöglichkeiten wie bei Google Home möglich (eventuell kostenpflichtig) Hinweis: Mit dem Voice Kit SD Image vom 21.02.2018 ist noch keine Kompatibilität zum Raspberry Pi 3B+ gegeben. Um ein Raspberry Pi 3B+ und 4B nutzen zu können, erstellen Sie eine SD-Karte mit Raspbian 2018-03-13 und installieren Sie dann die AIY-Voice-Kit-Dateien aus dem Git-Klon. Siehe hierzu folgenden Forumseintrag: https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=193379#p1294953

Anbieter: ELV CH
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
JOY-iT Raspberry Pi Erweiterungsplatine Talking...
24,46 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Steuern Sie ganz einfach per Sprachbefehl das Licht, schalten Sie Steckdosen und andere elektrische Verbraucher, binden Sie 433-MHz-Funktechnik ein, steuern Sie Motoren oder befehligen Sie gar Ihren eigenen Roboter! Die Erweiterungsplatine für den Raspberry Pi ermöglicht den einfachen Aufbau eines intelligenten und ausgereiften Open-Source-Sprachsteuerungs-Assistenten, der natürliche Sprache sicher auswerten kann. Das Erweiterungsmodul ist vollständig kompatibel zum AIY-Projekt mit dem Google Assistant SDK, so kann man direkt mit dem Voice Kit SD Image dieses Projekts starten, frei konfigurieren und sofort auch eigene Sprachbefehle anlernen und einsetzen. Über die zahlreichen Schnittstellen, z. B. die schnelle 6-Kanal-Servo-PWM-Steuerung oder die I2C- und SPI-Schnittstelle sowie die GPIO-Schnittstelle des Raspberry Pi, können Sie Ihre eigene Peripherie steuern. Auch die Steuerung von 433-MHz-Funk-Modulen ist möglich. Intelligenter Open-Source Sprachsteuerungs-Assistent Frei nach eigenen Wünschen konfigurierbar und gestaltbar Kompatibel zum AIY-Projekt Voice Kit mit dem Google Assistant SDK Integrierter I2S-Sound-Ausgangs-Treiber mit 1x 3-W-Lautsprecherausgang auf einer Schraubklemme Steuerung von 433-MHz-Funk-Modulen mittels Erweiterungsplatinen per Sprachsteuerung möglich (nutzt die Bibliotheken 433Utils und wiringPi , siehe Bedienungsanleitung) 6-Kanal-Servo-PWM Steuerung (basiert auf der Adafruit PCA9685 -Bibliothek), die einzelnen Kanäle sind per Jumper in den GPIO-Betrieb umschaltbar Anschluss für Taster und LED auf dem Board integriert, zusätzliche LED/Buttonkombination über die freien GPIOs anschließbar Inkl. integrierten 5-V-Hohlsteckers (2,1 x 5,5 mm) zur eigenständigen Versorgung angeschlossener Servos Über den Google Cloud Speech Service sind weitere Steuerungsmöglichkeiten wie bei Google Home möglich (eventuell kostenpflichtig) Hinweis: Mit dem Voice Kit SD Image vom 21.02.2018 ist noch keine Kompatibilität zum Raspberry Pi 3B+ gegeben. Um ein Raspberry Pi 3B+ und 4B nutzen zu können, erstellen Sie eine SD-Karte mit Raspbian 2018-03-13 und installieren Sie dann die AIY-Voice-Kit-Dateien aus dem Git-Klon. Siehe hierzu folgenden Forumseintrag: https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=193379#p1294953

Anbieter: ELV AT
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Marantz SR7013 (inklusive 5 Jahre Garantie)
1.298,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Marantz SR7013 ist ein 9-2-Kanal-AV-Netzwerkreceiver, dessen ~Vorstufe maximal sogar 11.2 Kanäle verarbeiten kann - das heißt, mit einer zusätzlichen Zweikanal-~Endstufe kann auch ein großes 7.2.4-Lautsprecher-Set angetrieben werden. Wie es sich für einen Marantz-AV-Receiver der Oberklasse gehört, sind nicht nur Decoder für Dolby Atmos und DTS:X, sondern auch für Auro-3D an Bord. IMAX Enhanced und DTS Virtual:X fehlen ebenfalls nicht.Natürlich sind auch die sogenannten Audio-Upscaler oder Upmixer Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic verbaut. So kann konventionelles Material hochskaliert werden, dass die ~Höhen-Kanäle für 3D-Audio mitlaufen. Dank der Cross Upmixing-Funktion hat man die Wahl und kann Eingangs-Tonformat und Upmixer frei miteinander kombinieren. Unter Experten hat gerade Auro-Matic einen exzellenten Ruf: Authentisch und mit einer enormen ~Dynamik werden hier klassische Tonspuren, z.B. in Dolby Digital oder DTS-HD, dank Auro-Matic auf 3D-Audio hochskaliert.Der AV-Receiver ist auf den ersten Blick als typisches Marantz-Gerät zu erkennen: Die geschwungenen Seitenteile der Frontblende, das zentrale ?Bullauge? und die beiden großen Drehregler für Eingangswahl sowie ~Lautstärke sorgen für einen charakterstarken Auftritt. Im Inneren gibt es ebenfalls einen sorgfältigen Aufbau und neun extrem kraftvolle analoge Endstufen mit jeweils 200 Watt.Aufgrund des Assistenten für die Ersteinrichtung und der übersichtlichen Fernbedienung ist der Marantz SR7013 vorbildlich einfach zu handhaben. Das eingebaute Heos-Modul für umfangreiche Streaming- und Multiroom-Funktionen steuert man mit der Heos-App für Smartphone oder Tablet. Wahlweise kann man mit einer AV-~App auch die Funktionen des AV-Receivers über das ~Smartphone/~Tablet bedienen. Apple AirPlay 2, die Kompatibilität zu Amazon Alexa, Google Assistant und Apple Siri sowie die Kompatibilität zu gängigen Hi-Res-Audioformaten ergänzen die umfangreiche, moderne Ausstattung.Die Anschlusssektion hält unter anderem acht HDMI-Eingänge und drei HDMI-Ausgänge bereit. HDR10, Dolby Vision und HLG werden unterstützt. Der SR7013 verfügt zudem über ein leistungsfähiges Video-Processing. Eingehende Videosignale in 480/576i(p), 720p und 1.080i(p) werden auf bis auf 4K hochgerechnet. Ein Video-EQ inklusive zahlreicher Bild-Modi fehlt ebenfalls nicht. Der Marantz SR7013 in Stichpunkten AV-Receiver mit 11.2 Vorstufe und 9 eingebauten Endstufen 200 Watt/Kanal Decoder für Dolby Atmos, DTS:X, Auro-3D IMAX Enhanced und DTS Virtual:X Audio-Upscaler Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic 8 HDMI-Eingänge, 3 HDMI-Ausgänge, inclusive Kompatibilität zu HDR10, HLG, Dolby Vision und HDCP 2.2 Phono-Eingang Erstklassiger Einrichtungsassistent hilft bei der ersten Inbetriebnahme Bewährtes, zuverlässiges Audyssey MultEQ XT32 Lautsprechereinmesssystem mit Einmessung an bis zu 8 Hörpositionen, Mikrofon im Lieferumfang Video-Processing: Eingehende Signale in 480/576i (p), 720p und 1.080i/p können auf bis zu 4K hochskaliert werden Video-EQ mit ISF-Bildmodi für Tag&ampNacht Dualband-WiFi und Bluetooth, Ethernet-Anschluss Eingebautes Heos-Streaming-Modul: Mittels der Heos-App Zugriff auf Streamingdienste, Musik aus dem Netzwerk (PC, Mac, NAS-Systeme, Home Server), Musik vom Smartphone/Tablet, USB Hi-Res-Audio-kompatibel (FLAC, WAV, ALAC, DSD) Kompatibel zu Apple AirPlay 2 und Apple Siri Sprachsteuerung Kompatibel zu Amazon Alexa und Google Assistant Integrationsmöglichkeit in Steuerungslösungen von Drittanbietern und IR Fernbedienung, serieller RS-232C-Anschluss und Creston Connected für externe Steuerung Technik-Features des Marantz SR7013 Mit diesen wichtigen Ausstattungsmerkmalen ist der Marantz SR7013 bestückt ... Reichhaltige Auswahl an DecodernDecoder für alle drei 3D-Audioformate, Audio-Upcaler plus Cross-Upmixing sowie Decoder für IMAX Enhanced und DTS Virtual:X markieren aktuelles State Of The Art-Niveau.Ausgewählte Marantz &amp Denon-Modelle bringen nicht nur die gängigen Decoder für Dolby Atmos und DTS:X mit, sondern darüber hinaus auch einen Auro 3D-Decoder. Mit dabei sind auch die zugehörigen Audio-Upmixer Dolby Surround, DTS Neural:X und das von Experten hochgelobte Auro-Matic. Mittels der Upmixer oder Audio-Upscaler ist man in der Lage, konventionelles Material, das zum Beispiel in Dolby Digital oder auch in DTS-HD vorliegt.Dank des sogenannten ?Cross-Upmixings? kann man selbst bestimmen, welchen Audio-Upscaler man verwenden möchte. Beispiel: Es ist möglich, Dolby Digital-Inhalte mit Dolby Surround, Auro-Matic oder DTS Neural:X zu bearbeiten. Hier schlägt dann die große Stunde von Auro-Matic, denn viele Experten halten diesen Algorithmus für den besten. Wer IMAX Enhanced-Software besitzt, kann zudem den auf DTS:X fußenden IMAX Enhanced-Decoder nutzen, inklusive speziellem Bassmanagement. Ist das Boxen-Setup noch nicht vollständig, kann man DTS Virtual:X verwenden. Genialer Assistent für die ErsteinrichtungMarantz&ampDenon AV-Receiver, AV-Vorstufen und AV-Verstärker machen es dem Anwender leicht, die Erstinstallation vorzunehmen. In übersichtlichen Schritten inklusive grafischer Unterstützung durch erklärende Bilder wird man komplett durch die erste Inbetriebnahme begleitet: Lautsprecher-Setup und Lautsprecher-Anschluss, Lautsprecher-Einmessung, Herstellung einer Netzwerkverbindung, Herstellung einer Verbindung zum TV-Gerät, Anschlusszuweisung ? alles ist enthalten. Vielfältige EinsatzmöglichkeitenDank der 11.2 Verarbeitung der Vorstufe im SR7013 können auch große 7.1.4 Lautsprechersetups betrieben werden, wenn man eine Zweikanal-Endstufe hinzu nimmt. Mittels On Screen Menü ist es auf übersichtliche Form möglich, die eingebauten Endstufen passend zuzuweisen. Auch Front Bi-Amping oder eine Powered Zone 2 sind kein Problem. Passende Endstufen für den SR7013 mir zwei Kanälen für die volle Nutzung der 11.2 Vorstufen-Sektion finden sich im Marantz Portfolio. Multimedial höchste FlexibilitätDass schnelles und stabiles Dualband-WiFi, Ethernet-Anschluss und Bluetooth vorhanden sind, bedarf heute eigentlich kaum noch der Erwähnung. Wertvolles Ausstattungsmerkmale ist das eingebaute HEOS-Modul, das sorgfältig abgeschirmt im Inneren des Gerätes seiner Streaming-Arbeit nachgeht. Lädt man sich die komfortabel zu handhabende Heos-App auf Smartphone oder Tablet und erstellt sich ein Heos-Konto, kann es umgehend losgehen: Der Zugriff auf nahezu alle relevanten Streaming-Musikdienste (wie Spotify, Tidal oder Deezer sowie Internet Radio (Abonnements erforderlich) ist ebenso möglich wie das Abspielen von Musik-Bibliotheken, die auf PC- oder Mac-Computern, NAS-Systemen oder Home Servern abgelegt sind. Auch die Musik, die auf dem Tablet oder Smartphone gespeichert ist, auf dem die App läuft, kann über das Heos-Modul wiedergegeben werden. Dabei zeigen sich die Denon&ampMarantz-Modelle hochauflösendem Audio gegenüber aufgeschlossen: WAV, ALAC, FLAC und DSD werden wiedergegeben. Einfach ist auch die Einbindung in ein Heos Multiroom-Setup. Und wer auf Apple vertraut: Natürlich besteht auch Kompatibilität zu AirPlay 2, dem ersten Multiroom-Standard von Apple. Wer möchte, kann die Denon&ampMarantz ~Komponente darüber hinaus per Sprachbefehl steuern (separater Lautsprecher mit eingebautem Mikrofon erforderlich) ? ganz gleich, ob Apple Siri, Amazon Alexa oder Google Assistant, überall funktioniert die Zusammenarbeit. Kraftvolle analoge EndstufenNeun nach klassischem analogen Prinzip arbeitende Endstufen liefern genug ~Leistung auch für den großen Hörraum. Aufgrund des durchdachten thermischen Gesamtkonzepts wird während des Verstärkungsprozesses bestehende Verlustwärme effektiv abgeleitet. Die neun Endstufen finden exakt identische Arbeitsbedingungen vor, was zu gleichmäßig hoher ~Belastbarkeit und zu einem reinen, unverfälschten Klang führt. Großes Angebot an HDMI-AnschlüssenGleich acht HDMI-Eingänge (sieben davon hinten, einer vorne) und drei HDMI-Ausgänge (z.B. einer Video, einer Audio, einer Zone 2) eröffnen hohe Flexibilität. Natürlich kompatibel zu HDR10, HLG und Dolby Vision. Verbindung zum TV mittels HDMI-eARC. Bewährtes Audyssey MultEQXT32 Lautsprechereinmess-SystemSchon seit Generationen sorgt Audyssey MultEQ XT für eine zuverlässige sowie präzise automatische Lautsprechereinmessung. Stetig verfeinert und optimiert, ist dieses leicht zu handhabende System in den genialen Einrichtungsassistenten bei Denon und Marantz integriert. Ein sensibles Mikrofon ist stets im Lieferumfang enthalten. An bis zu 8 Hörpositionen kann eingemessen werden, damit man auch bei mehreren Zuhörern ein perfektes Klangbild erhält. Zahlreiche zusätzliche Funktionen komplettieren die Audyssey-Suite: Dynamic Volume und Dynamic EQ, LFC und Sub EQ HT für die optimale Einmessung des ~Subwoofers. Wer es professionell angehen möchte, kann sogar optional eine Audyssey Editor-App für Smartphone oder Tablet ~downloaden und damit unzählige weitere raumakustische Optimierungen vornehmen. Das gefällt uns besonders am Marantz SR7013 Vorteile Große Auswahl an modernen Decodern Sehr kraftvolle analoge Endstufen Vorstufen-Sektion mit 11.2 Kanal-Verarbeitung Optik mit hohem Wiedererkennungswert Komfortable Erstinstallation dank Einrichtungsassistenten Heos-Modul mit umfangreichen Streaming-Optionen Umfassende Anschlussbestückung Das gilt es zu bedenken Individualität ist nicht umsonst. Ein ähnlich ausgestatteter Denon AVR-X4500H ist etwas preiswerter. Unsere Einschätzung Marantz-Fans und andere Suchende, die sich einen enorm schicken, modern ausgestatteten und klangstarken AV-Netzwerk-Receiver kaufen möchten, liegen beim Marantz SR7013 exakt richtig.

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot