Angebote zu "Digitalisierung" (43 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Eine andere Digitalisierung ist möglich
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Smartphone als ständiger Begleiter, die passende App für jeden Zweck, von Onlineshopping über soziale Netzwerke bis hin zu vollautomatisierten Produktionsanlagen - wir können uns dem Sog der Digitalisierung kaum entziehen und wollen es oft auch gar nicht. Zu verlockend ist die neue Bequemlichkeit, zu überzeugend die digitale Erweiterung der eigenen Handlungsmöglichkeiten. Doch während die IT-Industrie mit steigender Geschwindigkeit technische Innovationen auf den Markt bringt, treten die Schattenseiten der digitalen Transformation immer deutlicher zutage. Die sozial-ökologische Zivilgesellschaft sieht sich zunehmend mit Techkonzernen wie Google, Amazon und AliBaba konfrontiert, die durch die Monopolisierung von Daten völlig neue Dimensionen von Macht entfalten. Dienstleistungsplattformen wie Uber und Deliveroo erschaffen ein digitales Prekariat, Social Media verkommt zur Spielwiese für Social Bots und Hasskommentare, und die staatliche Überwachung wird jenseits des NSA-Skandals weiter ausgebaut. Mehr denn je ist es heute nötig, einen offenen Diskurs über die Potenziale und Gefahren von digitaler Technologie zu führen. Doch wo sollen wir beginnen? Dieser AttacBasisText schlägt Pfade durch den Dschungel der Digitalisierung. Er soll einerseits dabei helfen, die zentralen Dynamiken des digitalen Kapitalismus zu verstehen, und zeigt andererseits auf, wie und wieso es sich für eine solidarische und nachhaltige digitale Gesellschaft zu kämpfen lohnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Digitalisierung des Zahlungswesens
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zweite Zahlungsdiensterichtlinie hatte umfassende Folgewirkungen auch für digitalisierte Zahlungsinstrumente wie Online-Überweisung, Kreditkartenzahlung und PayPal, die neuen Zahlungsauslösedienste sowie Zahlungen per Smartphone im Präsenzgeschäft, etwa per Google Pay oder Apple Pay. Diese werden hier mit einem Fokus im Bereich des Vertrags- und Haftungsrechts unter Berücksichtigung der europarechtlichen Besonderheiten konkret beleuchtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.09.2019
Zum Angebot
Digitalisierung und Ethik in Medizin und Gesund...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn digitale Technologien wie Künstliche Intelligenz, Blockchain und Robotik auf die Medizin treffen, entstehen zwangsläufig ethische Fragestellungen. Diese lassen sich nicht ohne weiteres mit medizinisch-technologischen, rechtlichen oder ökonomischen Argumenten allein beantworten. Dabei kommen stetig neue, drängende Themenfelder hinzu, die eben auch unter ethischen Aspekten beachtlich sind: die sich wandelnde Rolle der Patienten, die neue Verantwortung von Ärzten und Pflegenden, neue digitalen Möglichkeiten in der Medizin, die gesellschaftliche Legitimität eines möglichen dritten Datengesundheitsmarktes, eine zukunftsfeste Ausbildungslandschaft für den Gesundheits-/Medizinbereich, Grenzen der digitalen Forschung, Ethik der Smart Hospitals im Klinikalltag und viele mehr. Dabei ist die kritische und gleichzeitig thematisch breite Auseinandersetzung mit ethischen Aspekten in der digitalen Gesundheitswirtschaft und Medizin nicht nur inhaltlich wichtig, sondern auch zeitkritisch. Denn gerade dieser Sektor hat eine erhebliche globale Marktdynamik, die sich mit technologischen teil atemberaubenden Entwicklungen gegenseitig zu verstärken scheint. Obwohl der wissenschaftliche Diskurs dieser Entwicklungen noch in weiten Teilen am Anfang steht, zeigt sich in der Praxis, dass ´´eHealth´´ i.w.S. heute längst keine Kerninnovation von klassischen Gesundheitsakteuren mehr ist, sondern zum Tagesgeschäft der großen US-amerikanischen und chinesischen Game Changer wie Google, Apple, Microsoft, Facebook, Amazon, Netflix, Alibaba und Tencent wird. Die verantwortbare aber auch wettbewerbsfähige Partizipation an diesen Entwicklungen ist eine, vielleicht die drängende Aufgabe für die Akteure in Wissenschaft, Krankenversorgung, Finanzierung, weiterer Wirtschaft und Politik. Ausgewiesene Experten aus Wissenschaft, Medizin, Wirtschaft und Gesellschaft/Politik stellen sich daher im geplanten Werk diesen oft schwierigen Fragen. Und doch bleibt vieles noch nicht abschließend beantwortet, nicht weniges kontrovers auf dem Weg der Transformation zu einem B2B2C-Markt im Gesundheitswesen, der einer ethischen Betrachtung standhält.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Digitalisierung im Retail Banking: Auswirkungen...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

75 Prozent der deutschen Bevölkerung nutzen heutzutage täglich das Internet. Fast 100 Prozent sind es bei den Heranwachsenden. 5000 Suchanfragen zu Themen aus der Finanzwelt gehen jede Minute bei Google ein. 50 Prozent der abgeschlossenen Bankprodukte in den Bankfilialen stützen sich auf vorherige Onlinerecherche, was den ROPO-Effekt, Research Online Purchase Offline, ausgelöst hat. Dabei wird schon jedes dritte Produkt direkt über die digitalen Kanäle verkauft. Um für die Untersuchung ein notwendiges Basiswissen aufzubauen, werden zunächst die Begriffe ´´Digitalisierung´´ und ´´Retail Banking´´ definiert. Es folgt eine Auseinandersetzung mit den Rahmenbedingungen, die die Digitalisierung hinsichtlich des Retail Banking hervorgerufen hat. Anschließend erfolgt eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Situation der Digitalisierung mit Sicht auf die verschiedenen Banken und Nicht-Banken. Hauptbestandteil der Studie werden die Auswirkungen der Digitalisierung mit Blick auf die einzelnen Geschäftsbereiche des Retail Banking sein. Abschließend soll ein kurzer Ausblick bzw. Lösungsansatz auf die etwaige zukünftige Entwicklung der Digitalisierung im Retail Banking gegeben werden. Obwohl die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Retail Banking grenzüberschreitend stattfinden, wird hier vorrangig der deutsche bzw. europäische Markt betrachtet, ohne dabei eine isolierte Sicht anzustreben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Künstliche Intelligenz
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitale Geschäftsmodelle - Auswirkungen zunehmender Komplexität auf Prüfung Revision und Controlling Neue digitale Geschäftsmodelle verändern die Wirtschaft grundlegend. Dieses Buch beschreibt die Auswirkungen auf Prüfung, Revision und Controlling. Themen sind u.a. - Die Herausforderungen eines Wirtschaftsprüfer 2.0 im digitalen Ökosystem - Kommt mit der Digitalisierung das Ende der Gesellschaft? - Praktische Erfahrungen mit und durch die digitale Transformation in der Prüfung - Die Mathematik hinter Google und deren Einfluss auf Geschäftsmodelle - Digitalisierung - endlich machen wir uns überflüssig - Die systematische Visualisierung als Antwort auf die komplexer werdende Betriebsprüfungssituation

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wir vom Jahrgang 1998 - Kindheit und Jugend
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrgang 1998 - wir stammen zwar aus dem letzten Jahrtausend, als es noch die D-Mark gab und Handys eine Antenne hatten. Doch wir wuchsen hinein in eine Zeit, in der die Technisierung und Digitalisierung des Alltags nicht mehr aufzuhalten waren: Erfindungen wie Google, Facebook, iPhone und Youtube sind kaum jünger als wir. Während wir in unseren Kindertagen noch Hörspielkassetten hörten und Filme auf VHS ansahen, luden wir uns ein paar Jahre später unsere Musik auf das Smartphone runter und sahen unsere Lieblingsfilme im Internet an. Wir sind halt flexibel, multimedial und immer up to date, eben echte 98er!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Digitale Ethik
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrem gesellschaftskritischen Sachbuch entwickelt Sarah Spiekermann eine Ethik für die Technologien der Zukunft - und zugleich ein Plädoyer für Freiheit und Selbstbestimmung im Zeitalter der Digitalisierung Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken; Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden; Sprachassistenten, die Bestellungen für uns vornehmen - immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben? Sarah Spiekermann kritisiert, dass wir zu passiven Empfängern einer entmündigenden Technik degradiert werden. Sie fordert deshalb ein radikales Umdenken: Wir brauchen eine Technik, die uns dient, statt uns zu beherrschen. Die Digitalisierung darf nicht länger vom Gewinnstreben der IT-Konzerne getrieben sein, sondern muss Werte wie Freundschaft, Privatheit und Freiheit verwirklichen helfen. Denn nur so werden wir unser Menschsein in einer digitalisierten Lebenswelt sichern können: ´´Wir müssen versuchen, den Wert zu entdecken, der mit Technik geschaffen werden kann. Und das ist nicht Geld, nicht Effizienz, nicht Gewinnmaximierung. Sondern Zufriedenheit, Freundschaft und Wissen.´´ In ihrem Sachbuch ´´Digitale Ethik´´ entwirft die Expertin für ethische Technikentwicklung ein Werte-System für das Zeitalter der Digitalisierung, das auf traditionellen Werten aufbaut. Sarah Spiekermann, Jahrgang 1973, ist Professorin für Wirtschaftsinformatik an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ihre berufliche Karriere begann in Unternehmen des Silicon Valley. Diese Erfahrungen ließen sie zu einer Expertin der IT-Branche werden. Heute beschäftigt sie sich mit ethischen Fragen der Digitalisierung. Sarah Spiekermann ist eine vielgefragte Keynote-Speakerin. Sie hat viele Jahre lang in Gremien der EU-Kommission und der OECD gearbeitet und entwickelt heute mit dem weltweit größten Ingenieursverband IEEE den ersten Ethikstandard für Technikentwicklung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Digitale Ethik (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrem gesellschaftskritischen Sachbuch entwickelt Sarah Spiekermann eine Ethik für die Technologien der Zukunft - und zugleich ein Plädoyer für Freiheit und Selbstbestimmung im Zeitalter der Digitalisierung Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken; Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden; Sprachassistenten, die Bestellungen für uns vornehmen - immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben? Sarah Spiekermann kritisiert, dass wir zu passiven Empfängern einer entmündigenden Technik degradiert werden. Sie fordert deshalb ein radikales Umdenken: Wir brauchen eine Technik, die uns dient, statt uns zu beherrschen. Die Digitalisierung darf nicht länger vom Gewinnstreben der IT-Konzerne getrieben sein, sondern muss Werte wie Freundschaft, Privatheit und Freiheit verwirklichen helfen. Denn nur so werden wir unser Menschsein in einer digitalisierten Lebenswelt sichern können: ´´Wir müssen versuchen, den Wert zu entdecken, der mit Technik geschaffen werden kann. Und das ist nicht Geld, nicht Effizienz, nicht Gewinnmaximierung. Sondern Zufriedenheit, Freundschaft und Wissen.´´ In ihrem Sachbuch ´´Digitale Ethik´´ entwirft die Expertin für ethische Technikentwicklung ein Werte-System für das Zeitalter der Digitalisierung, das auf traditionellen Werten aufbaut. Sarah Spiekermann, Jahrgang 1973, ist Professorin für Wirtschaftsinformatik an der Wirtschaftsuniversität Wien. Ihre berufliche Karriere begann in Unternehmen des Silicon Valley. Diese Erfahrungen ließen sie zu einer Expertin der IT-Branche werden. Heute beschäftigt sie sich mit ethischen Fragen der Digitalisierung. Sarah Spiekermann ist eine vielgefragte Keynote-Speakerin. Sie hat viele Jahre lang in Gremien der EU-Kommission und der OECD gearbeitet und entwickelt heute mit dem weltweit größten Ingenieursverband IEEE den ersten Ethikstandard für Technikentwicklung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Silicon Germany
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was kann Google, was Volkswagen und Bosch nicht können? Unsere Maschinenbauer, Autoindustrie, Energieversorger, unser Handel, unsere Banken und Dienstleister, aber auch unsere Politiker - Deutschland hat das 21. Jahrhundert mit einem Fehlstart begonnen. Werden wir digitale Provinz oder gelingt uns die Wende zum ´´Silicon Germany´´? In seinem neuen Buch unterzieht Christoph Keese, Autor des Bestsellers ´´Silicon Valley´´, die deutsche Wirtschaft einem Praxistest in Sachen Digitalisierung. Konkret und anschaulich zeigt er, wo die Schwachstellen sind und wie wir den Rückstand aufholen können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot