Angebote zu "Us-Amerikanischem" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrech...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrecht und US-amerikanischem Copyright Law ab 74.95 € als Taschenbuch: Dissertationsschrift. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Samsung Samsung T395 Galaxy Tab Active2 LTE
546,14 € *
ggf. zzgl. Versand

In Ihrem beruflichen Alltag fordern Sie raue Umgebungsbedingungen ständig heraus. Regen, Schlamm, Spritzwasser und Staub dürfen weder Ihnen, noch den von Ihnen genutzten Geräten etwas anhaben. Das Samsung Galaxy Tab Active2 ist unter solchen Herausforderungen dank der IP681-Zertifizierung Ihr zuverlässiger Begleiter. Das im Lieferumfang enthaltende Protective Cover+ sorgt zudem dafür, dass Stürze bis zu einer Höhe von 1,2 Metern unbeschadet überstanden werden können. Auch der Pogo-Pin-Anschluss ist auf den Schutz vor Verschmutzungen und Langlebigkeit ausgelegt. Berufliche Produktivität können Sie mit der professionellen Ausstattung des Samsung Galaxy Tab Active2 erreichen. Verwenden Sie außerdem die integrierte Hauptkamera mit 8 Megapixel zur Dokumentation oder zum Scannen von Barcodes sowie NFC zum Auslesen von NFC-Tags. Beim Galaxy Tab Active2 können Sie zudem das Display mit Handschuhen bedienen, welche Sie zum Beispiel bei der Arbeit auf der Baustelle tragen. Nehmen Sie so komfortabel Anrufe entgegen, schreiben Sie Nachrichten oder öffnen Sie eine Ihrer gewünschten Apps. Dank der Sicherheitsplattform Samsung Knox Workspace schützen Sie auch Ihre Daten und Business-Apps auf dem Samsung Galaxy Tab Active2.>Highlights:- 20,32 cm (8 Zoll) TFT LCD-Display- 8 MP Hauptkamera, 5 MP Frontkamera- 16 GB interner Speicher, bis zu 256 GB erweiterbar- S Pen mit feiner, drucksensibler Spitze und umfangreichen Funktionen- Robustes Tablet mit IP68-Zertifizierung und Sturzsicherheit aus bis zu 1,2 m nach MIL-STD 810G- Auswechselbarer Akku für eine lange Nutzung- Pogo-Pin-Unterstützung für komfortable Batterieladung- Biometrische Entsperrmethoden durch Fingerabdruck-Scanner und Gesichtserkennung> Mobilfunkeigenschaften- Zweite Kamera- NFC (Near Field Communication)- Fingerabdrucksensor- Navigationssoftware- Navigationssoftware: Google Maps- Auflösung zweite Kamera 5 MPixel- Netzbetreiberware: kein Netzbetreiber- SIM-Karten-Größe: Nano-SIM (4FF)- Maximal einsetzbare SIM-Karten: 1> Betriebssystem- Betriebssystem: Android 9.0 (Pie)> Display- Displaytechnologie: TFT- Beleuchtetes Display- Farbdisplay- Touchscreen- Seitenverhältnis: 16:9- Bilddiagonale: 20,31 cm- 8 - Display- 16.000.000 Farben- Auflösung Breite: 1.280 Pixel- Auflösung Höhe: 800 Pixel- 189 ppi> Prozessor- Modellreihe Samsung Exynos- Bezeichnung: 7870- 1,6 GHz Taktfrequenz- 8 Prozessorkerne> Speicher- Arbeitsspeicher 3 GB- Interner Speicher 16 GB- Bis zu 9,8 GB Speicher intern maximal nutzbar- Bis zu 256 GB Speichererweiterung maximal- Steckplatz für folgende Speicherkarten: 1- Typ Micro SD Card Steckplatz> Kamera- Chip Typ: C-MOS- Auflösung: 8 MPixel- Autofokus- Panorama- Serienbildfunktion- HDR- Blitz- Selbstauslöser- Auflösung Breite (Foto): 3.264 Pixel- Auflösung Höhe (Foto): 2.448 Pixel- Auflösung Breite (Video): 1.920 Pixel- Auflösung Höhe (Video): 1.080 Pixel- Blende: f/1.9- Zoom: 4-fach> Datenübertragung- GSM- GPRS- EDGE- UMTS- HSDPA- HSUPA- HSPA- HSPA+- DC-HSPA+- LTE> Anschlüsse- USB Typ C- USB-Standard 2.0> Audio-Anschlüsse->Highlights:- 20,32 cm (8 Zoll) TFT LCD-Display- 8 MP Hauptkamera, 5 MP Frontkamera- 16 GB interner Speicher, bis zu 256 GB erweiterbar- S Pen mit feiner, drucksensibler Spitze und umfangreichen Funktionen- Robustes Tablet mit IP68-Zertifizierung und Sturzsicherheit aus bis zu 1,2 m nach MIL-STD 810G- Auswechselbarer Akku für eine lange Nutzung- Pogo-Pin-Unterstützung für komfortable Batterieladung- Biometrische Entsperrmethoden durch Fingerabdruck-Scanner und Gesichtserkennung> Mobilfunkeigenschaften- Zweite Kamera- NFC (Near Field Communication)- Fingerabdrucksensor- Navigationssoftware- Navigationssoftware: Google Maps- Auflösung zweite Kamera 5 MPixel- Netzbetreiberware: kein Netzbetreiber- SIM-Karten-Größe: Nano-SIM (4FF)- Maximal einsetzbare SIM-Karten: 1> Betriebssystem- Betriebssystem: Android 9.0 (Pie)> Display- Displaytechnologie: TFT- Beleuchtetes Display- Farbdisplay- Touchscreen- Seitenverhältnis: 16:9- Bilddiagonale: 20,31 cm- 8 - Display- 16.000.000 Farben- Auflösung Breite: 1.280 Pixel- Auflösung Höhe: 800 Pixel- 189 ppi> Prozessor- Modellreihe Samsung Exynos- Bezeichnung: 7870- 1,6 GHz Taktfrequenz- 8 Prozessorkerne> Speicher- Arbeitsspeicher 3 GB- Interner Speicher 16 GB- Bis zu 9,8 GB Speicher intern maximal nutzbar- Bis zu 256 GB Speichererweiterung maximal- Steckplatz für folgende Speicherkarten: 1- Typ Micro SD Card Steckplatz> Kamera- Chip Typ: C-MOS- Auflösung: 8 MPixel- Autofokus- Panorama- Serienbildfunktion- HDR- Blitz- Selbstauslöser- Auflösung Breite (Foto): 3.264 Pixel- Auflösung Höhe (Foto): 2.448 Pixel- Auflösung Breite (Video): 1.920 Pixel- Auflösung Höhe (Video): 1.080 Pixel- Blende: f/1.9- Zoom: 4-fach> Datenübertragung- GSM- GPRS- EDGE- UMTS- HSDPA- HSUPA- HSPA- HSPA+- DC-HSPA+- LTE> Anschlüsse- USB Typ C- USB-Standard 2.0> Audio-Anschlüsse-Headsetanschluss: 3,5 mm Klinke- Lautsprecher: Ja> Frequenzbänder- GSM-Quadband (850 / 900 / 1.800 / 1.900 MHz)- UMTS (850 MHz)- UMTS (900 MHz)- UMTS (1.900 MHz)- UMTS (2.100 MHz)- LTE (700 MHz)- LTE (800 MHz)- LTE (850 MHz)- LTE (900 MHz)- LTE (1.800 MHz)- LTE (1.900 MHz)- LTE (2.100 MHz)- LTE (2.300 MHz)- LTE (2.600 MHz)> Schnittstellen- Bluetooth- Bluetoothstandard: 4.2- A2DP - Musikwiedergabe- AVRCP - Steuerung Medienwiedergabe- HFP - Freisprecheinrichtung- HID - Verbindung zu Maus oder Tastatur- HOGP - Verbindung zw. Smartphone und anderem Gerät- HSP - Headset- MAP - Nachrichtenaustausch- OPP - Dateiübertragung- PAN - Netzwerkverbindung- SAP - Freisprechen über SIM Access- WLAN- WLAN Dualband-Unterstützung (2,4-GHz / 5-GHz)- WiFi-Direct- WLAN Standard IEEE 802.11a- WLAN Standard IEEE 802.11b- WLAN Standard IEEE 802.11n- WLAN Standard IEEE 802.11ac> Akku- Form: Spezial- Akkutyp: Li-Ion- Kapazität: 4.450 mAh- Gesprächszeit (UMTS) bis zu 23 h- 160 Minuten Akkuladezeit- Wechselakku: Ja> Outdoor / Sport / Freizeit- GPS-Kompass- GLONASS- Beidou> Grundeigenschaften- Farbe: Schwarz- Höhe: 127,6 mm- Breite: 214,7 mm- Tiefe: 9,9 mm- Gewicht inkl. Akku: 419 g- Produkttyp: Tablet> Gehäusespezifikation- Schutzgrad IP68 (Staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen)> Technische Beschreibung- Gorilla Glass 3 - Nach US-amerikanischem Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert>S Pen Funktionen- Air View- Direkte Stifteingabe- Screen Off-Memo> Lieferumfang- Samsung GALAXY TAB Active2 T395N 20,32 cm (8 Zoll) LTE Tablet- Akku- Protective Cover+- S Pen- S Pen-Ersatzspitzen- Ladeadapter- USB-Datenkabel

Anbieter: mcbuero
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrech...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrecht und US-amerikanischem Copyright Law ab 74.95 EURO Dissertationsschrift

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrech...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2005 sorgte das Google Bibliotheksprojekt als Teil der Google Buchsuche das erste Mal für Aufsehen. Das US-amerikanische Unternehmen Google Inc. digitalisierte in den USA ganze Bibliotheksbestände, um Internetnutzern eine Volltextsuche in den einzelnen Büchern zu ermöglichen. Mit dem Settlement-Agreement, welches Google am 28.10.2008 mit den in den USA gegen das Bibliotheksprojekt klagenden Autoren- und Schriftstellervereinigungen schloss, rückte das Google Bibliotheksprojekt im Jahr 2009 erneut ins Blickfeld des allgemeinen Interesses. Das Hauptaugenmerk einer Prüfung der Vereinbarkeit des Bibliotheksprojekts mit deutschem Urheberrecht liegt auf der Frage, ob bereits das Anzeigen kurzer Textauszüge (sogenannter Snippets) aus einem Werk als Suchergebnis rechtsverletzenden Charakter hat. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das Zitatrecht. Ziel der Darstellung ist es weiterhin, die Rolle des Urheberpersönlichkeitsrechts zu beleuchten. Den Schwerpunkt der Untersuchung des US-amerikanischen Rechts bildet die Fair Use-Analyse. Auch in Bezug auf das US-amerikanische Recht wird die persönlichkeitsrechtliche Komponente des Falls untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrech...
118,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2005 sorgte das Google Bibliotheksprojekt als Teil der Google Buchsuche das erste Mal für Aufsehen. Das US-amerikanische Unternehmen Google Inc. digitalisierte in den USA ganze Bibliotheksbestände, um Internetnutzern eine Volltextsuche in den einzelnen Büchern zu ermöglichen. Mit dem Settlement-Agreement, welches Google am 28.10.2008 mit den in den USA gegen das Bibliotheksprojekt klagenden Autoren- und Schriftstellervereinigungen schloss, rückte das Google Bibliotheksprojekt im Jahr 2009 erneut ins Blickfeld des allgemeinen Interesses. Das Hauptaugenmerk einer Prüfung der Vereinbarkeit des Bibliotheksprojekts mit deutschem Urheberrecht liegt auf der Frage, ob bereits das Anzeigen kurzer Textauszüge (sogenannter Snippets) aus einem Werk als Suchergebnis rechtsverletzenden Charakter hat. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das Zitatrecht. Ziel der Darstellung ist es weiterhin, die Rolle des Urheberpersönlichkeitsrechts zu beleuchten. Den Schwerpunkt der Untersuchung des US-amerikanischen Rechts bildet die Fair Use-Analyse. Auch in Bezug auf das US-amerikanische Recht wird die persönlichkeitsrechtliche Komponente des Falls untersucht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Die Google Buchsuche nach deutschem Urheberrech...
76,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2005 sorgte das Google Bibliotheksprojekt als Teil der Google Buchsuche das erste Mal für Aufsehen. Das US-amerikanische Unternehmen Google Inc. digitalisierte in den USA ganze Bibliotheksbestände, um Internetnutzern eine Volltextsuche in den einzelnen Büchern zu ermöglichen. Mit dem Settlement-Agreement, welches Google am 28.10.2008 mit den in den USA gegen das Bibliotheksprojekt klagenden Autoren- und Schriftstellervereinigungen schloss, rückte das Google Bibliotheksprojekt im Jahr 2009 erneut ins Blickfeld des allgemeinen Interesses. Das Hauptaugenmerk einer Prüfung der Vereinbarkeit des Bibliotheksprojekts mit deutschem Urheberrecht liegt auf der Frage, ob bereits das Anzeigen kurzer Textauszüge (sogenannter Snippets) aus einem Werk als Suchergebnis rechtsverletzenden Charakter hat. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das Zitatrecht. Ziel der Darstellung ist es weiterhin, die Rolle des Urheberpersönlichkeitsrechts zu beleuchten. Den Schwerpunkt der Untersuchung des US-amerikanischen Rechts bildet die Fair Use-Analyse. Auch in Bezug auf das US-amerikanische Recht wird die persönlichkeitsrechtliche Komponente des Falls untersucht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot