Angebote zu "Große" (17 Treffer)

Hexe war braten... - reloaded!
15,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was Donner und Pumpen in der Mitte?? - die allerneuesten Märchen der Gebrüder Google Komödiantische Lesung für Erwachsene mit Musik ? Teil 2 von und mit Eva-Maria Damasko & Markus Schippers Nach dem großen Erfolg mit ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause? seit der Premiere im April 2014 gibt es eine zweite Staffel: Wenn der Wolf statt ?Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch? fragt: ?Was Donner und Pumpen in der Mitte?, dann haben Eva-Maria Damasko und Markus Schippers wieder mit dem Google-Übersetzer zugeschlagen. Nach dem großen Erfolg von ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause ? die schönsten Märchen der Gebrüder Google?, haben die beiden Schauspieler sich nun an den zweiten Teil der Neuentdeckung von Grimms Hausmärchen gemacht. Freuen Sie sich auf Dornröschen, wo es heißt: Hallo, eine alte Mutter, sagte die Prinzessin, was machst du? Ich bin wundervoll , sagte die alte Frau kopfschüttelnd. und lassen Sie sich überraschen, welche Märchen Google Ihnen diesmal neu erzählen wird. Natürlich gibt es auch wieder Musik und die Garantie, dass der Bauch vor Lachen rumpelt und pumpelt! Und auch diesmal gilt wieder: Garantiert nichts für Kinder! Der Wiesbadener Kurier schriebt zur Premiere: Eva-Maria Damasko und Markus Schippers verulken erneut Märchen im kuenstlerhaus43 - Die beiden Schauspieler feierten, mit ?Die Hexe war braten? - reloaded ? was donner und pumpen in der Mitte?? die Premiere [?] Der schräge Spaß reichte von ?Hans im Glück? [?] bis zum ?Wolf mit den 7 Geißlein? [?] Als Bonbon wurde Volkslieder wie ?Alle meine Entchen? [?] serviert, denen im Google-Übersetzer das gleiche Schicksal wie den Hausmärchen der ?Brother Brothers? [?] zuteilgeworden ist ? sehr zur Begeisterung des Premierenpublikums. Im Alltag kennt man das Übersetzungschaos nur zu gut anhand sinnfrei übersetzter Beipackzettel [?] Der Abend von Damasko und Schippers ist freilich deutlich amüsanter: Hier trifft grandios inszenierte Situationskomik auf herrliche Typenzeichnung, garantiert mit skurrile Requisiten [?] ein vergnügt-origineller Schabernack, der große Lust auf den dritten Teil macht.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 05.06.2019
Zum Angebot
Hexe war braten... - reloaded!
15,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was Donner und Pumpen in der Mitte?? - die allerneuesten Märchen der Gebrüder Google Komödiantische Lesung für Erwachsene mit Musik ? Teil 2 von und mit Eva-Maria Damasko & Markus Schippers Nach dem großen Erfolg mit ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause? seit der Premiere im April 2014 gibt es eine zweite Staffel: Wenn der Wolf statt ?Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch? fragt: ?Was Donner und Pumpen in der Mitte?, dann haben Eva-Maria Damasko und Markus Schippers wieder mit dem Google-Übersetzer zugeschlagen. Nach dem großen Erfolg von ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause ? die schönsten Märchen der Gebrüder Google?, haben die beiden Schauspieler sich nun an den zweiten Teil der Neuentdeckung von Grimms Hausmärchen gemacht. Freuen Sie sich auf Dornröschen, wo es heißt: Hallo, eine alte Mutter, sagte die Prinzessin, was machst du? Ich bin wundervoll , sagte die alte Frau kopfschüttelnd. und lassen Sie sich überraschen, welche Märchen Google Ihnen diesmal neu erzählen wird. Natürlich gibt es auch wieder Musik und die Garantie, dass der Bauch vor Lachen rumpelt und pumpelt! Und auch diesmal gilt wieder: Garantiert nichts für Kinder! Der Wiesbadener Kurier schriebt zur Premiere: Eva-Maria Damasko und Markus Schippers verulken erneut Märchen im kuenstlerhaus43 - Die beiden Schauspieler feierten, mit ?Die Hexe war braten? - reloaded ? was donner und pumpen in der Mitte?? die Premiere [?] Der schräge Spaß reichte von ?Hans im Glück? [?] bis zum ?Wolf mit den 7 Geißlein? [?] Als Bonbon wurde Volkslieder wie ?Alle meine Entchen? [?] serviert, denen im Google-Übersetzer das gleiche Schicksal wie den Hausmärchen der ?Brother Brothers? [?] zuteilgeworden ist ? sehr zur Begeisterung des Premierenpublikums. Im Alltag kennt man das Übersetzungschaos nur zu gut anhand sinnfrei übersetzter Beipackzettel [?] Der Abend von Damasko und Schippers ist freilich deutlich amüsanter: Hier trifft grandios inszenierte Situationskomik auf herrliche Typenzeichnung, garantiert mit skurrile Requisiten [?] ein vergnügt-origineller Schabernack, der große Lust auf den dritten Teil macht.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hexe war braten... - reloaded!
15,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was Donner und Pumpen in der Mitte?? - die allerneuesten Märchen der Gebrüder Google Komödiantische Lesung für Erwachsene mit Musik ? Teil 2 von und mit Eva-Maria Damasko & Markus Schippers Nach dem großen Erfolg mit ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause? seit der Premiere im April 2014 gibt es eine zweite Staffel: Wenn der Wolf statt ?Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch? fragt: ?Was Donner und Pumpen in der Mitte?, dann haben Eva-Maria Damasko und Markus Schippers wieder mit dem Google-Übersetzer zugeschlagen. Nach dem großen Erfolg von ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause ? die schönsten Märchen der Gebrüder Google?, haben die beiden Schauspieler sich nun an den zweiten Teil der Neuentdeckung von Grimms Hausmärchen gemacht. Freuen Sie sich auf Dornröschen, wo es heißt: Hallo, eine alte Mutter, sagte die Prinzessin, was machst du? Ich bin wundervoll , sagte die alte Frau kopfschüttelnd. und lassen Sie sich überraschen, welche Märchen Google Ihnen diesmal neu erzählen wird. Natürlich gibt es auch wieder Musik und die Garantie, dass der Bauch vor Lachen rumpelt und pumpelt! Und auch diesmal gilt wieder: Garantiert nichts für Kinder! Der Wiesbadener Kurier schriebt zur Premiere: Eva-Maria Damasko und Markus Schippers verulken erneut Märchen im kuenstlerhaus43 - Die beiden Schauspieler feierten, mit ?Die Hexe war braten? - reloaded ? was donner und pumpen in der Mitte?? die Premiere [?] Der schräge Spaß reichte von ?Hans im Glück? [?] bis zum ?Wolf mit den 7 Geißlein? [?] Als Bonbon wurde Volkslieder wie ?Alle meine Entchen? [?] serviert, denen im Google-Übersetzer das gleiche Schicksal wie den Hausmärchen der ?Brother Brothers? [?] zuteilgeworden ist ? sehr zur Begeisterung des Premierenpublikums. Im Alltag kennt man das Übersetzungschaos nur zu gut anhand sinnfrei übersetzter Beipackzettel [?] Der Abend von Damasko und Schippers ist freilich deutlich amüsanter: Hier trifft grandios inszenierte Situationskomik auf herrliche Typenzeichnung, garantiert mit skurrile Requisiten [?] ein vergnügt-origineller Schabernack, der große Lust auf den dritten Teil macht.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hexe war braten... - reloaded!
15,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was Donner und Pumpen in der Mitte?? - die allerneuesten Märchen der Gebrüder Google Komödiantische Lesung für Erwachsene mit Musik ? Teil 2 von und mit Eva-Maria Damasko & Markus Schippers Nach dem großen Erfolg mit ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause? seit der Premiere im April 2014 gibt es eine zweite Staffel: Wenn der Wolf statt ?Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch? fragt: ?Was Donner und Pumpen in der Mitte?, dann haben Eva-Maria Damasko und Markus Schippers wieder mit dem Google-Übersetzer zugeschlagen. Nach dem großen Erfolg von ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause ? die schönsten Märchen der Gebrüder Google?, haben die beiden Schauspieler sich nun an den zweiten Teil der Neuentdeckung von Grimms Hausmärchen gemacht. Freuen Sie sich auf Dornröschen, wo es heißt: Hallo, eine alte Mutter, sagte die Prinzessin, was machst du? Ich bin wundervoll , sagte die alte Frau kopfschüttelnd. und lassen Sie sich überraschen, welche Märchen Google Ihnen diesmal neu erzählen wird. Natürlich gibt es auch wieder Musik und die Garantie, dass der Bauch vor Lachen rumpelt und pumpelt! Und auch diesmal gilt wieder: Garantiert nichts für Kinder! Der Wiesbadener Kurier schriebt zur Premiere: Eva-Maria Damasko und Markus Schippers verulken erneut Märchen im kuenstlerhaus43 - Die beiden Schauspieler feierten, mit ?Die Hexe war braten? - reloaded ? was donner und pumpen in der Mitte?? die Premiere [?] Der schräge Spaß reichte von ?Hans im Glück? [?] bis zum ?Wolf mit den 7 Geißlein? [?] Als Bonbon wurde Volkslieder wie ?Alle meine Entchen? [?] serviert, denen im Google-Übersetzer das gleiche Schicksal wie den Hausmärchen der ?Brother Brothers? [?] zuteilgeworden ist ? sehr zur Begeisterung des Premierenpublikums. Im Alltag kennt man das Übersetzungschaos nur zu gut anhand sinnfrei übersetzter Beipackzettel [?] Der Abend von Damasko und Schippers ist freilich deutlich amüsanter: Hier trifft grandios inszenierte Situationskomik auf herrliche Typenzeichnung, garantiert mit skurrile Requisiten [?] ein vergnügt-origineller Schabernack, der große Lust auf den dritten Teil macht.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hexe war braten... - reloaded!
15,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was Donner und Pumpen in der Mitte?? - die allerneuesten Märchen der Gebrüder Google Komödiantische Lesung für Erwachsene mit Musik ? Teil 2 von und mit Eva-Maria Damasko & Markus Schippers Nach dem großen Erfolg mit ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause? seit der Premiere im April 2014 gibt es eine zweite Staffel: Wenn der Wolf statt ?Was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch? fragt: ?Was Donner und Pumpen in der Mitte?, dann haben Eva-Maria Damasko und Markus Schippers wieder mit dem Google-Übersetzer zugeschlagen. Nach dem großen Erfolg von ?Die Hexe war braten die Kinder nach Hause ? die schönsten Märchen der Gebrüder Google?, haben die beiden Schauspieler sich nun an den zweiten Teil der Neuentdeckung von Grimms Hausmärchen gemacht. Freuen Sie sich auf Dornröschen, wo es heißt: Hallo, eine alte Mutter, sagte die Prinzessin, was machst du? Ich bin wundervoll , sagte die alte Frau kopfschüttelnd. und lassen Sie sich überraschen, welche Märchen Google Ihnen diesmal neu erzählen wird. Natürlich gibt es auch wieder Musik und die Garantie, dass der Bauch vor Lachen rumpelt und pumpelt! Und auch diesmal gilt wieder: Garantiert nichts für Kinder! Der Wiesbadener Kurier schriebt zur Premiere: Eva-Maria Damasko und Markus Schippers verulken erneut Märchen im kuenstlerhaus43 - Die beiden Schauspieler feierten, mit ?Die Hexe war braten? - reloaded ? was donner und pumpen in der Mitte?? die Premiere [?] Der schräge Spaß reichte von ?Hans im Glück? [?] bis zum ?Wolf mit den 7 Geißlein? [?] Als Bonbon wurde Volkslieder wie ?Alle meine Entchen? [?] serviert, denen im Google-Übersetzer das gleiche Schicksal wie den Hausmärchen der ?Brother Brothers? [?] zuteilgeworden ist ? sehr zur Begeisterung des Premierenpublikums. Im Alltag kennt man das Übersetzungschaos nur zu gut anhand sinnfrei übersetzter Beipackzettel [?] Der Abend von Damasko und Schippers ist freilich deutlich amüsanter: Hier trifft grandios inszenierte Situationskomik auf herrliche Typenzeichnung, garantiert mit skurrile Requisiten [?] ein vergnügt-origineller Schabernack, der große Lust auf den dritten Teil macht.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Dr. Leon Windscheid - ´´Altes Hirn, Neue Welt´´
26,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

ALTES HIRN, NEUE WELT ? PSYCHOLOGIE LIVE ERLEBEN Quallen leben seit Millionen von Jahren glücklich ohne Hirn. Menschen haben es da viel schwerer. Ob wir wollen oder nicht, wir werden mit Hirn geboren. Eine unglaubliche Herausforderung. Denn seitdem wir vor 300.000 Jahren als Homo sapiens auf der Bildfläche erschienen, wurde in unseren Köpfen nicht mehr renoviert. Ötzi und DJ Ötzi haben die gleichen grauen Zellen. Doch für die Welt, in der wir heute leben, wurde unser Hirn nicht gemacht. Wir können googlen, statt zu denken. Algorithmen finden für Singles alle elf Minuten die große Liebe. Lichtschalter können sprechen, Autos alleine fahren. Und ohne Smartphone aus dem Haus, fühlt sich an wie ein Abenteuer. Alles wird immer schneller, digitaler und effizienter. Kein Wunder, dass sich viele Menschen überfordert fühlen. Burn-out, Depression und Stress sind Volkskrankheiten. Dagegen helfen sollen Meditation per App, Glücks-Coaching oder Gehirnjogging. Aber braucht unser Hirn solche Innovationen? In seinem ersten Liveprogramm macht der Psychologe und Bestsellerautor Leon Windscheid einen Schritt zurück im Kopf. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise zu den Gefühlen und Gedanken, die wir zunehmend vergessen, oder schon ganz verloren haben. Humorvoll und fesselnd erklärt der junge Forscher, weshalb wir Langeweile wieder suchen sollten, warum Ziellosigkeit ans Ziel führen kann und wieso richtiges Alleinsein uns vor Einsamkeit schützt. Entlang der neuesten Erkenntnisse aus Psychologie und Hirnforschung gelingt ein Spagat zwischen Unterhaltung, Wissenschaft und Aha-Momenten. Nach diesem Abend wissen Sie, warum Sie ticken, wie Sie ticken. Und vor allem, wie Sie auch in Zukunft nicht austicken.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Luise Kinseher - Mamma Mia Bavaria
24,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa! Das neue Kabarettprogramm von Luise Kinseher beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt? Bayern passt gerade mal auf einen moosgrünen Bierdeckel, der bei Google Earth schon mit drei Klicks im tiefen Einheitsblau des Planeten verschwindet. Die Bayern selbst sind dabei nichts weiter als ein exorbitant kleiner Teil des parasitären Menschbefalls unter dem die Erde bereits seit ca.15 Millionen Jahren leidet und man müsste schon durch ein Mikroskop von immensen Ausmaß blicken, um irgendetwas anderes dabei zu entdecken. Luise Kinseher, bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg, kann das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und hat sich für ihr aktuelles Kabarettsolo in ein weit entferntes extraterrestrisches Observatorium inmitten ihres großen Herzens zurückgezogen und das mal an und für sich global betrachtet: Wie wirkt sich das bayerische Mantra ?Mia san Mia? eigentlich auf eine Schafherde in Neuseeland aus? Stimmt es wirklich, dass bei jeder bayerischen Fahnenweihe im indischen Ozean ein Matrose stirbt? Und ist es wahr, dass in China eher ein Sack Reis umfällt, als dass ein Franke einen Maßkrug ext? Kommt der Islam aus der Yucca Palme oder fürchten wir uns vor Hirngespinsten? Hat sich deshalb der Bayer seine ?Heimat? nur ausgedacht? Wie denkt die letzte Nonne Bayerns darüber und was hat die Schützenliesel damit zu tun? Mamma Mia Bavaria! Heimat ist da, wo es besonders weh tut! Es ist vor allem die Vielseitigkeit der Kabarettistin, der MAMA BAVARIA vom Nockherberg, die jeden ihrer Auftritte auszeichnet und zu einem besonderen Erlebnis macht: Ohne aufwendige Kostümierung, einfach nur mit Stimmmodulation und variantenreicher Mimik, schlüpft Kinseher in ihr Personal und deckt durch ihr rasantes Rollenspiel Seltsamkeiten und Marotten

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Luise Kinseher - Mamma Mia Bavaria
14,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa! Das neue Kabarettprogramm von Luise Kinseher beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt? Bayern passt gerade mal auf einen moosgrünen Bierdeckel, der bei Google Earth schon mit drei Klicks im tiefen Einheitsblau des Planeten verschwindet. Die Bayern selbst sind dabei nichts weiter als ein exorbitant kleiner Teil des parasitären Menschbefalls unter dem die Erde bereits seit ca.15 Millionen Jahren leidet und man müsste schon durch ein Mikroskop von immensen Ausmaß blicken, um irgendetwas anderes dabei zu entdecken. Luise Kinseher, bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg, kann das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und hat sich für ihr aktuelles Kabarettsolo in ein weit entferntes extraterrestrisches Observatorium inmitten ihres großen Herzens zurückgezogen und das mal an und für sich global betrachtet: Wie wirkt sich das bayerische Mantra ?Mia san Mia? eigentlich auf eine Schafherde in Neuseeland aus? Stimmt es wirklich, dass bei jeder bayerischen Fahnenweihe im indischen Ozean ein Matrose stirbt? Und ist es wahr, dass in China eher ein Sack Reis umfällt, als dass ein Franke einen Maßkrug ext? Kommt der Islam aus der Yucca Palme oder fürchten wir uns vor Hirngespinsten? Hat sich deshalb der Bayer seine ?Heimat? nur ausgedacht? Wie denkt die letzte Nonne Bayerns darüber und was hat die Schützenliesel damit zu tun? Mamma Mia Bavaria! Heimat ist da, wo es besonders weh tut! Es ist vor allem die Vielseitigkeit der Kabarettistin, der MAMA BAVARIA vom Nockherberg, die jeden ihrer Auftritte auszeichnet und zu einem besonderen Erlebnis macht: Ohne aufwendige Kostümierung, einfach nur mit Stimmmodulation und variantenreicher Mimik, schlüpft Kinseher in ihr Personal und deckt durch ihr rasantes Rollenspiel Seltsamkeiten und Marotten

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Luise Kinseher - Mamma Mia Bavaria
26,30 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wer mit Bayern klar kommt, kann auch Europa! Das neue Kabarettprogramm von Luise Kinseher beschäftigt sich mit einer Frage von globalem Ausmaß: Welche Bedeutung hat Bayern vom Weltraum aus betrachtet? Und welche Bedeutung hat das für die Welt? Bayern passt gerade mal auf einen moosgrünen Bierdeckel, der bei Google Earth schon mit drei Klicks im tiefen Einheitsblau des Planeten verschwindet. Die Bayern selbst sind dabei nichts weiter als ein exorbitant kleiner Teil des parasitären Menschbefalls unter dem die Erde bereits seit ca.15 Millionen Jahren leidet und man müsste schon durch ein Mikroskop von immensen Ausmaß blicken, um irgendetwas anderes dabei zu entdecken. Luise Kinseher, bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg, kann das natürlich nicht auf sich sitzen lassen und hat sich für ihr aktuelles Kabarettsolo in ein weit entferntes extraterrestrisches Observatorium inmitten ihres großen Herzens zurückgezogen und das mal an und für sich global betrachtet: Wie wirkt sich das bayerische Mantra ?Mia san Mia? eigentlich auf eine Schafherde in Neuseeland aus? Stimmt es wirklich, dass bei jeder bayerischen Fahnenweihe im indischen Ozean ein Matrose stirbt? Und ist es wahr, dass in China eher ein Sack Reis umfällt, als dass ein Franke einen Maßkrug ext? Kommt der Islam aus der Yucca Palme oder fürchten wir uns vor Hirngespinsten? Hat sich deshalb der Bayer seine ?Heimat? nur ausgedacht? Wie denkt die letzte Nonne Bayerns darüber und was hat die Schützenliesel damit zu tun? Mamma Mia Bavaria! Heimat ist da, wo es besonders weh tut! Es ist vor allem die Vielseitigkeit der Kabarettistin, der MAMA BAVARIA vom Nockherberg, die jeden ihrer Auftritte auszeichnet und zu einem besonderen Erlebnis macht: Ohne aufwendige Kostümierung, einfach nur mit Stimmmodulation und variantenreicher Mimik, schlüpft Kinseher in ihr Personal und deckt durch ihr rasantes Rollenspiel Seltsamkeiten und Marotten

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot