Angebote zu "Machine" (118 Treffer)

Polaroid ZIP Instant Fotodrucker Schwarz
129,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fotoserinnert ihr euch an diese Sammlung bunter Papierbilder in Kisten oder Alben? Heute sind sie nur noch als Ansammlung von Einsen und Nullen auf der Festplatte vorhanden. Die Technik, bei der man Filmrollen erst abgeben musste, um dann Tage später die fertig entwickelten Fotos in der Hand halten zu können, lässt sich aus heutiger Sicht nur schwer verteidigen. Aber eines war zur Zeit der Analogbilder doch sehr nett: die Polaroid-Kamera.Man machte eine Aufnahme und kurz darauf kam mit einem lauten Krzzzzch ein Foto aus der Kamera, das man sofort herumzeigen konnte! Einfach super! Wenn du die Papierfotos von damals vermisst, ist die Lösung für dich ebenso einfach wie sonnenklar. Polaroid hat nämlich einen kleinen, leichten und handlichen Fotodrucker entwickelt, der auf einfaches Anklicken deine Bilder vom Handy, Computer oder Fotoapparat direkt auf das Fotopapier überträgt. Du wählst selbst, ob das Foto die gesamte Papierfläche bedecken oder lieber den klassischen Polaroid-Rahmen erhalten soll. Damit der Drucker ebenso mobil ist wie du, gibt es obendrein einen Akku, der für ca. 25 Ausdrucke reicht.Polaroid ZIP Instant Fotodrucker bedient sich der ZINK Zero Ink Printing Technology im Format 2x3. Für dich bedeutet dies: Farbbilder von bester Qualität mit den Maßen 5,0 x 7,5 cm auf wasser- und schmutzabweisendem Papier. Und natürlich sind Tinte, Tonerkassetten und anderes lästiges Zubehör völlig überflüssig. Alles, was du brauchst, sind dieser Fotodrucker und ZINK Paper!Produktmerkmale Polaroid ZIP Instant FotodruckerMaße:7,4 x 12 x 2,3 cmGewicht: 187 gSo funktioniert das Ausdrucken:Drahtloses Ausdrucken per Bluetooth via Smartphones und Tablets mit der kostenlosen Polaroid ZIP Mobile Printer-App, kann im App Store und auf Google Play runtergeladen werdenKompatibel mit iOS och AndroidLadedauer: 1,5 StundenKann mit einer Aufladung 25 Seiten druckenAkku: 500mAh Lithium-Polymer-BatterieStandard Micro-USB-PortPapier: Verwendung mit 2x3 (5,1 x 7,6 cm) ZINK Paper1x 2x3 ZINK Paper (10er Pack) ist im Lieferumfang enthaltenWasser- und schmutzabweisende Ausdrucke

Anbieter: CoolStuff.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Polaroid ZIP Instant Fotodrucker Weiß
129,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fotoserinnert ihr euch an diese Sammlung bunter Papierbilder in Kisten oder Alben? Heute sind sie nur noch als Ansammlung von Einsen und Nullen auf der Festplatte vorhanden. Die Technik, bei der man Filmrollen erst abgeben musste, um dann Tage später die fertig entwickelten Fotos in der Hand halten zu können, lässt sich aus heutiger Sicht nur schwer verteidigen. Aber eines war zur Zeit der Analogbilder doch sehr nett: die Polaroid-Kamera.Man machte eine Aufnahme und kurz darauf kam mit einem lauten Krzzzzch ein Foto aus der Kamera, das man sofort herumzeigen konnte! Einfach super! Wenn du die Papierfotos von damals vermisst, ist die Lösung für dich ebenso einfach wie sonnenklar. Polaroid hat nämlich einen kleinen, leichten und handlichen Fotodrucker entwickelt, der auf einfaches Anklicken deine Bilder vom Handy, Computer oder Fotoapparat direkt auf das Fotopapier überträgt. Du wählst selbst, ob das Foto die gesamte Papierfläche bedecken oder lieber den klassischen Polaroid-Rahmen erhalten soll. Damit der Drucker ebenso mobil ist wie du, gibt es obendrein einen Akku, der für ca. 25 Ausdrucke reicht.Polaroid ZIP Instant Fotodrucker bedient sich der ZINK Zero Ink Printing Technology im Format 2x3. Für dich bedeutet dies: Farbbilder von bester Qualität mit den Maßen 5,0 x 7,5 cm auf wasser- und schmutzabweisendem Papier. Und natürlich sind Tinte, Tonerkassetten und anderes lästiges Zubehör völlig überflüssig. Alles, was du brauchst, sind dieser Fotodrucker und ZINK Paper!Produktmerkmale Polaroid ZIP Instant FotodruckerMaße:7,4 x 12 x 2,3 cmGewicht: 187 gSo funktioniert das Ausdrucken:Drahtloses Ausdrucken per Bluetooth via Smartphones und Tablets mit der kostenlosen Polaroid ZIP Mobile Printer-App, kann im App Store und auf Google Play runtergeladen werdenKompatibel mit iOS och AndroidLadedauer: 1,5 StundenKann mit einer Aufladung 25 Seiten druckenAkku: 500mAh Lithium-Polymer-BatterieStandard Micro-USB-PortPapier: Verwendung mit 2x3 (5,1 x 7,6 cm) ZINK Paper1x 2x3 ZINK Paper (10er Pack) ist im Lieferumfang enthaltenWasser- und schmutzabweisende Ausdrucke

Anbieter: CoolStuff.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Google Bigquery: The Definitive Guide: Data War...
60,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Life After Google
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

A FINANCIAL TIMES BOOK OF THE MONTH FROM THE WALL STREET JOURNAL: ´´ Nothing Mr. Gilder says or writes is ever delivered at anything less than the fullest philosophical decibel.. . Mr. Gilder sounds less like a tech guru than a poet, and his words tumble out in a romantic cascade.´´ ´´Google´s algorithms assume the world´s future is nothing more than the next moment in a random process. George Gilder shows how deep this assumption goes, what motivates people to make it, and why it´s wrong: the future depends on human action.´´ - Peter Thiel, founder of PayPal and Palantir Technologies and author of Zero to One: Notes on Startups, or How to Build the Future The Age of Google, built on big data and machine intelligence, has been an awesome era. But it´s coming to an end. In Life after Google, George Gilder-the peerless visionary of technology and culture-explains why Silicon Valley is suffering a nervous breakdown and what to expect as the post-Google age dawns. Google´s astonishing ability to ´´search and sort´´ attracts the entire world to its search engine and countless other goodies-videos, maps, email, calendars....And everything it offers is free, or so it seems. Instead of paying directly, users submit to advertising. The system of ´´aggregate and advertise´´ works-for a while-if you control an empire of data centers, but a market without prices strangles entrepreneurship and turns the Internet into a wasteland of ads. The crisis is not just economic. Even as advances in artificial intelligence induce delusions of omnipotence and transcendence, Silicon Valley has pretty much given up on security. The Internet firewalls supposedly protecting all those passwords and personal information have proved hopelessly permeable. The crisis cannot be solved within the current computer and network architecture. The future lies with the ´´cryptocosm´´-the new architecture of the blockchain and its derivatives. Enabling cryptocurrencies such as bitcoin and ether, NEO and Hashgraph, it will provide the Internet a secure global payments system, ending the aggregate-and-advertise Age of Google. Silicon Valley, long dominated by a few giants, faces a ´´great unbundling,´´ which will disperse computer power and commerce and transform the economy and the Internet. Life after Google is almost here. For fans of ´´Wealth and Poverty,´´ ´´Knowledge and Power,´´ and ´´The Scandal of Money.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Machine, Platform, Crowd
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Machine, Platform, Crowd explains how digital technologies are changing the ways that companies organise themselves, perform, improve and compete. Digital disruptions stem from three main sources: the integration of minds and machines, of products and platforms, and of the core and the crowd. In all three cases, technological progress is shifting the balance by stressing the second element of the pair. A machine recently beat the world´s best mind at Go. Platforms built by Apple and Google outcompete excellent products by Nokia and Motorola. When the open innovation of the crowd goes head to head with corporate research and development labs, which make up the core, they often win.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Machines of Loving Grace
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

As robots are increasingly integrated into modern society-on the battlefield and the road, in business, education, and health-Pulitzer-Prize-winning New York Times science writer John Markoff searches for an answer to one of the most important questions of our age: will these machines help us, or will they replace us? In the past decade alone, Google introduced us to driverless cars, Apple debuted a personal assistant that we keep in our pockets, and an Internet of Things connected the smaller tasks of everyday life to the farthest reaches of the internet. There is little doubt that robots are now an integral part of society, and cheap sensors and powerful computers will ensure that, in the coming years, these robots will soon act on their own. This new era offers the promise of immense computing power, but it also reframes a question first raised more than half a century ago, at the birth of the intelligent machine: Will we control these systems, or will they control us? In Machines of Loving Grace, New York Times reporter John Markoff, the first reporter to cover the World Wide Web, offers a sweeping history of the complicated and evolving relationship between humans and computers. Over the recent years, the pace of technological change has accelerated dramatically, reintroducing this difficult ethical quandary with newer and far weightier consequences. As Markoff chronicles the history of automation, from the birth of the artificial intelligence and intelligence augmentation communities in the 1950s, to the modern day brain trusts at Google and Apple in Silicon Valley, and on to the expanding tech corridor between Boston and New York, he traces the different ways developers have addressed this fundamental problem and urges them to carefully consider the consequences of their work. We are on the verge of a technological revolution, Markoff argues, and robots will profoundly transform the way our lives are organized. Developers must now draw a bright line between what is human and what is machine, or risk upsetting the delicate balance between them.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Machine, Platform, Crowd
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

We are living in strange times: the largest taxi company owns no vehicles and employs no drivers, software can quickly reach super-human performance at games whose rules and strategies it never learned and people can now execute complex financial transactions without banks, courts or trust. Digital disruptions stem from three main sources: the integration of minds and machines, of products and platforms, and of the core and the crowd. In all three cases, technological progress is shifting the balance by stressing the second element of the pair. A machine recently beat the worlds best mind at Go. Platforms built by Apple and Google outcompete excellent products by Nokia and Motorola. When the open innovation of the crowd goes head to head with corporate research and development labs, which make up the core, they often win. Machine, Platform, Crowd reveals how these digital technologies are transforming the ways in which companies perform.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Machine Learning kompakt
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles, was Sie über Machine Learning wissen müssen, auf nur 200 Seiten Von Support Vector Machines über Gradient Boosting und tiefe neuronale Netze bis hin zu unüberwachten Lernmethoden Zahlreiche Tipps und Empfehlungen für den praktischen Einsatz Sie möchten Machine Learning verstehen und dafür nicht unendlich viel Zeit aufwenden und Hunderte von Seiten lesen? Dann ist dieses Buch das richtige für Sie. Auf 200 Seiten bringt Andriy Burkov die wichtigsten Begriffe, Konzepte und Algorithmen des Machine Learnings auf den Punkt. Dabei vermittelt er nicht nur alle notwendigen theoretischen Grundlagen, sondern geht auch auf die praktische Anwendung der einzelnen Verfahren ein, ohne dabei die zugrundeliegenden mathematischen Gleichungen außer Acht zu lassen. Dieses Buch bietet einen leicht zugänglichen, programmiersprachenunabhängigen und trotz seiner Kürze umfassenden Einstieg ins Machine Learning. Aus dem Inhalt: Notation und mathematische Grundlagen Überwachtes, teilüberwachtes und unüberwachtes Lernen Grundlegende Lernalgorithmen: Lineare und logistische Regression Entscheidungsbäume Support Vector Machines k-Nearest-Neighbors Optimierung mittels Gradientenabstieg Merkmalserstellung und Handhabung fehlender Merkmale Auswahl des passenden Lernalgorithmus Bias, Varianz und das Problem der Unter- und Überanpassung Regularisierung, Bewertung eines Modells und Abstimmung der Hyperparameter Deep Learning mit CNNs, RNNs und Autoencodern Multi-Class-, One-Class- und Multi-Label-Klassifikation Ensemble Learning Clustering, Dimensionsreduktion und Erkennen von Ausreißern Selbstüberwachtes Lernen Wort-Embeddings, One-Shot und Zero-Shot Learning Stimmen zum Buch: ´´Burkov hat sich der äußerst nützlichen, aber unglaublich schwierigen Aufgabe angenommen, fast das gesamte Machine Learning auf 200 Seiten zusammenzufassen. Die Auswahl der Themen aus Theorie und Praxis ist gelungen und wird sich für Praktiker als nützlich erweisen. Das Buch bietet Lesern eine solideEinführung in das Fachgebiet.´´ - Peter Norvig, Forschungsdirektor bei Google ´´Der Umfang der Themen, die das Buch auf 200 Seiten behandelt, ist verblüffend. [...] Wie der Autor die Kernkonzepte mit einigen wenigen Worten erklärt, gefällt mir ausnehmend gut. Das Buch wird nicht nur für Einsteiger sehr nützlich sein, sondern auch für alte Hasen, die von einer so breiten Sicht auf das Fachgebiet nur profitieren können.´´ - Aurélien Géron, Senior Artificial Intelligence Engineer ´´Ich wünschte, es hätte ein solches Buch gegeben, als ich mich als Student der Statistik mit Machine Learning beschäftigt habe.´´ - Chao Han, Vizepräsident, Leiter Forschung und Entwicklung bei Lucidworks

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Practical Java Machine Learning als Buch von Ma...
35,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Practical Java Machine Learning:Projects with Google Cloud Platform and Amazon Web Services. 1st ed. Mark Wickham

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot